Mit dem Fahrradbus von Kleve nach Millingen a. d. Rijn

Was in vielen Tourismushochburgen schon während der Hauptsaison zum guten Ton gehört, findet nun auch am Niederrhein Einzug: Der Fahrradbus. Der Fahrradbus unterscheidet sich im Wesentlichen darin, dass sich auf einem mitgeführten Anhänger eine Vielzahl von Rändern transportieren lassen und so Erkundungen ermöglichen, die man vorher nicht getätigt hätte. Unter Umständen.

Solch ein Fahrradbus wird auch ab dem 18.05.2014 im niederrheinischen Kleve angeboten. Durchgeführt werden die Fahrten durch die NIAG Tochter Look und deren Linie 60 zwischen Kleve und Millingen a. d. Rijn. Da es die Niederländer verstehen ein gutes Radwegenetz aufzubauen, kann man seine Tour durch die Niederlande am Knotenpunkt 94 starten und erspart sich so einige Kilometer Anfahrt. Diese sollen natürlich nicht einfach verloren gehen, sondern werden im Idealfall am Ende der Tour drangehängt.

Genaugenommen war dieses Angebot längst überfällig. Denn mit dem Niederrhein-Rad gibt es ein Verleihnetz, das sich quer durch den Niederrhein zieht und es Urlaubern ermöglicht, die Region per Rad zu entdecken. Eine Erweiterung dieses Angebotes ist da nur die logische Konsequenz. Getreu dem Motto: „Alles Neu macht der Mai“, ist dieses Projekt erstmal auf dieses Jahr beschränkt. Sollten sich bis zum 31. Oktober 2014 aber genug Radler transportiert haben lassen, kann sich der Geschäftsführer der Gesellschaft Look sich eine Weiterführung im nächsten Jahr durchaus vorstellen.

Zum Einsatz wird ein Midi-Bus kommen, an dem der Anhänger geführt wird der bis zu 20 Räder aufnehmen kann. Hier einige weitere wichtige Fakten:

  • Aufgrund der Gespannlänge wird der Linienweg angepasst. Das bedeutet, dass einige Durchfahrten in den Ortsteilen Rindern, Düffelward und Keeken nicht bedient werden.
  • Der Bus verkehrt an Sonn- und Feiertagen zwischen 10:00 und 17:00 Uhr. Startzeit am Klever Bahnhof ist um sieben Minuten nach der vollen Stunde und in Millingen a. d. Rijn jeweils um 36 Minuten nach der vollen Stunde. Mittags zwischen 13 und 14 Uhr finden keine Fahrten statt.
  • Aufgrund des Gewichtes können keine E-Bikes, Pedelecs oder Räder mit Verbrennungshilfsmotor transportiert werden.
  • Zum Fahrpreis ist ein weiteres Ticket zur Beförderung des Rades nötig. Der Preis beträgt 3.10€ und entfällt bei Abokarten die eine Fahrradmitnahme beinhalten. (Ticket2000, Bärenticket)
  • Die Fahrtzeit zwischen den Haltestellen beträgt 25 Minuten.

Weiterführende Links:

Flyer Fahrradbus Linie 60 zum Download

Radrouten rund um die Region Arnheim/Nijmegen

Onlineroutenplaner Radrouten Niederlande

 

Leave a Reply